Skip to content

Unternehmen

 

Containerdienst Hämmerle wurde mit dem Ziel gegründet, den kombinierten Verkehr 'Schiene –Straße' in der Region Vorarlberg aufzubauen und damit den Transport möglichst vieler Güter auf die Schiene zu verlagern.

Zu diesem Zweck wurde gemeinsam mit Rail Cargo Austria ein flexibles Terminal zum Umschlag aller zum Verkehr zugelassenen Container/WAB (Wechselaufbau) und SAL (Sattelauflieger) errichtet.

Seit 1981 betreibt Containerdienst Hämmerle das Container-Terminal in Bludenz/Österreich.

Containerdienst Hämmerle organisiert den gesamten Vor- und Nachlauf zum Schienenverkehr –dies kombiniert die Geschwindigkeit und Ökonomie des Schienenverkehrs mit der Flexibilität des Straßentransportes.

Daten und Fakten:

  • gegründet 1977
  • Firmensitz (seit 1981): AT-6700 Bludenz / Unterbings 12
  • Wir arbeiten ausschließlich auf Grund der "Allgemeinen Österreichischen Spediteurbedingungen" (AÖSp)
sfy39587p00